Geschätze Lesedauer: 3 Minuten

11/ 2019 der Arbeitnehmer Blog geht online!

In diesem Blog berichten wir über einen Teil unserer Reise hin zur finanziellen Freiheit. Seit mittlerweile knapp zwei Jahren lese ich gefühlt jeden Blog der mir im Finanzblogroll vor den Cursor springt. Und nachdem ich mehrere Monate schon darüber nachdenke nun endlich auch einen eigenen Finanzblog zu schreiben, habe ich mich nun endlich dazu aufgerafft dies auch zu tun. Der Startschuss fiel an einem Freitag Abend nachdem ich mit zwei Freunden über das Thema gesprochen habe und nun ein paar Tage später steht der Blog. Hoffentlich geht es in diesem Tempo weiter voran!
In der “Über den Arbeitnehmer” Seite habe ich schon ausführlich dazu geschrieben, wer diesen Blog eigentlich betreibt. In der Kurzfassung trotzdem auch nochmals hier. Der Arbeitnehmer Blog ist ein Blog von Arbeitnehmern für Arbeitnehmer. Wir sind drei Mitarbeiter in großen deutschen Unternehmen, die sich bewusst gegen die Vollzeit Selbstständigkeit entschieden haben, auch wenn dies heutzutage laut Instagram und Co. das Beste ist. Da wir aber nicht nur bei DAX Unternehmen arbeiten möchten, sondern auch einen Teil davon besitzen wollen, sind wir alle drei seit Jahren in Aktien investiert. Wir investieren dabei aber nicht nur in DAX Unternehmen, sondern auch in tolle Qualitätsunternehmen aus den USA, Frankreich oder China.

Der Plan

Der Plan mit diesem Blog ist es eine kleine aber feine Community an motivierten Arbeitnehmern aufzubauen und ihnen eine Plattform zum diskutieren zu geben. Wir wollen ein paar Denkanstöße liefern und uns auch selbst durch das Schreiben mit euch weiterbilden. Dabei werden wir neben einem öffentlichen Depot und unserer Watchlist vor allem darüber schreiben, warum wir überhaupt investieren, wo rein wir investieren und wie wir das Ganze machen.
Neben Investitionen werden wir aber auch über Themen und Situationen aus dem klassischen Arbeitnehmer Alltag im Büro schreiben.
Konkret wird es im nächsten Post aber erstmal darum gehen, warum wir uns bei unserem öffentlichen Depot für Trade Republic als Broker entschieden haben und warum Johnson & Johnson, Fuchs Petrolub, Sixt, Cisco und Royal Dutch Shell die ersten Aktien sind, die im Arbeitnehmer Depot gelandet sind. Hierbei können wir euch hoffentlich ein paar gute Insights geben, da wir neben dem öffentlichen Depot noch weitere private Depots bei anderen Brokern haben und somit einen ganz guten Vergleich ziehen können.

100.000 € seriös in 6 Jahren durch Aktien?

Wenn ihr neu bei diesem Blog dabei seid, dann lest euch doch gerne erstmal durch die Depot und Über den Arbeitnehmer Seite. Danach versteht ihr auch besser was ich mit 100.000 € in 6 Jahren meine und warum es sich hierbei nicht um einen unseriösen Scam handelt, sondern um ein sehr realistischen Investitionplan für unser Aktien Portfolio. Ich bin der festen Überzeugung, dass jeder Arbeitnehmer zumindest ein bisschen Geld sparen sollte und so Monat für Monat durch Einzelaktien oder ETF´s langsam ein gewisses finanzielles Polster entwickeln sollte. Daher ist meine große Hoffnung, dass wir mit diesem Blog ein kleines Stück dazu beitragen können, dass noch mehr junge und auch ältere Arbeitnehmer ihre persönlichen Finanzen in die Hand nehmen und die Börse nicht nur als Glücksrad für Reiche sehen. Mich haben in den letzten Jahren insbesondere Tim Schäfer, Divantis und auch Kolja von Aktien mit Kopf dazu gebracht Stück für Stück noch mehr in meine Depots zu investieren und nun nach einigen Jahren sehe ich die ersten Erträge die sich daraus ergeben.

Arbeitnehmer
Qualitätsaktien kaufen und liegen lassen ist meistens eine gute Idee! Ob Tesla dazu gehört werden wir in den nächsten Jahren sehen, ich bin auf jeden Fall mit einem kleinen Betrag investiert!

Dieses Gefühl Dividenden zu bekommen ist nach wie vor einfach magisch und ich würde mich sehr freuen wenn wir hier eine kleine Community für Arbeitnehmer schaffen, die nicht nur in ihrem Job motiviert bei der Sache sind, sondern auch im Thema Altersvorsorge und Finanzen die Zügel in die Hand nehmen!

Hat dir der Beitrag gefallen?

Bewerte ihn gerne um mir ein Feedback da zu lassen 🙂

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl der Bewertungen

Bisher hat noch keiner abgestimmt

Kategorien: Finanzen

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.